Startseite | Das Ostseebad Sellin | Die Ferienwohnungen in Sellin | Ausflugstipps Rügen | Kontakt


Das Ostseebad Sellin historisch

Die im Jahre 1295 als »Zelinische beke« (Grünes Land am Bach) erstmals urkundlich erwähnte Ortschaft Sellin verweist auf seinen slawischen Ursprung. 1887 wurde das erste Hotel erbaut und zwischen 1896 und 1912 entstanden prachtvolle Villen im Stil der Bäderarchitektur.

Sommergäste reisten zur damaligen Zeit mit der Reichsbahn über Berlin nach Stettin und weiter per Schiff in das Ostseebad Sellin. Einheimischen Fischer brachten die Passagiere mit ihren Segelbooten an Land.



Das Ostseebad in seinem Anfängen
Sellin in den Anfangsjahren als Ostseebad
1906 wurde die Seebrücke, das Wahrzeichen des Ostseebades Sellin erstmals erbaut. Durch Stürme und Eisgang wurde die Seebrücke mehrfach stark beschädigt oder zerstört. Die jetzige Seebrücke wurde am 02.April 1998 feierlich eingeweiht.

Das Ostseebad in seinem Anfängen
Die Seebrücke im Ostseebad Sellin
Der feinsandige Ostseestrand an der Seebrücke
Der feinsandige Ostseestrand an der Seebrücke


Sehenswürdigkeiten im Ostseebad Sellin

Die "Wilhelmstraße" mit ihren prächtigen Villen aus der Ursprungszeit der Bäderarchitektur, ist eine der Sehenswürdigkeiten von Sellin. Diese Flanierstraße mit diversen Restaurants und Boutiquen führt Sie bei einem Sparziergang durch das Ostseebad zur ca. 30 Meter hohen Steilküste, mit hervorragenden Panoramablick auf das Meer.
Von diesem Punkt kann man über eine steile Treppe oder im Aufzug zur Selliner Seebrücke (394 Metern längste Seebrücke auf Rügen) oder zur Promenade am feinsandigen Ostseestrand hinabgelangen.


Unser Spartipp für Urlauber des Ostseebades Sellin

Urlauber des Ostseebades Sellin müssen Kurtaxe vor Ort entrichten und bekommen dafür eine Kurkarte. Inhaber dieser Kurkarte können die Bäderbahnen von Sellin, Binz und Göhren kostenfrei nutzen. Die Bäderbahn des Ostseebades Sellin fährt von mehren Haltepunkten im Ort direkt zum Ostseestrand (Nord- oder Südstrand).
Die Benutzung des Ortsbusses, der die 4 malerischen Ortsteile Seedorf, Neuensien, Altensien und Moritzdorf verbindet, ist durch die Kurkarte kostenfrei!

Suchen Sie für Ihren Ostsee-Urlaub einen passenden Strandkorb? Dann empfehle ich Ihnen unsere Strandkorbvermietung in Baabe.


weitere Fotos des Ostseebades Sellin und seinem Umfeld Fotos Ostseebad Sellin

Startseite | Das Ostseebad Sellin | Die Ferienwohnungen in Sellin | Ausflugstipps Rügen | Kontakt | Impressum | Datenschutz